Stationäre Vorstellung

Neuroradiologie

Leiter:
Prof. Dr. med. Arnd Dörfler

Die stationäre Aufnahme für die Diagnostik oder Behandlung mittels Gefäßkatheter (Digitale Subtraktionsangiographie) erfolgt in der Regel in der kooperierenden Neurologischen und Neurochirurgischen Klinik in den Kopfkliniken bzw. der Medizinischen Klinik 2 -- Kardiologie und Angiologie  im Internistischen Zentrum (INZ). Die Terminvereinbarung wird durch das Sekretariat der Neuroradiologischen Abteilung organisiert.

Sie werden bei geplanten stationären Aufnahmen im Vorfeld über den Aufnahmetermin telefonisch und schriftlich informiert. Bitte beachten Sie die Angaben in unserem Schreiben hinsichtlich eventuell notwendiger Medikamenteneinnahme und sonstiger Maßnahmen. GKV-versicherte Patienten benötigen bei der geplanten stationären Aufnahme einen stationären Einweisungsschein, der durch den zuweisenden Arzt ausgestellt wird, sowie die Versichertenkarte.

Bitte bringen Sie auch zu einer stationären Aufnahme alle auswärtigen Bilddokumente (wenn möglich als CD-ROM) und Vorbefunde mit!

 
Terminvereinbarung

Vorzimmer Prof. Dörfler
unter Telefon 09131 85-39388

Ambulanzsekretariat der Neuroradiologischen Abteilung
unter Telefon 09131 85-44848

 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung