Lehre

Neuroradiologie

Leiter:
Prof. Dr. med. Arnd Dörfler

Lehrveranstaltungen

Die Neuroradiologische Abteilung beteiligt sich mit einer Vielzahl von Vorlesungen und Praktika an der studentischen Ausbildung. Für interessierte Studenten der Humanmedizin und Medizintechnik besteht zudem ganzjährig die Möglichkeit von Famulaturen bzw. Praktika, um die Neuroradiologie "hautnah" kennenzulernen. Die Neuroradiologische Abteilung beteiligt sich mit einer Vielzahl von Vorlesungen und Praktika an der studentischen Ausbildung. Für interessierte Studenten der Humanmedizin und Medizintechnik besteht zudem ganzjährig die Möglichkeit von Famulaturen bzw. Praktika, um die Neuroradiologie "hautnah" kennenzulernen.


Die folgenden Tabellen geben Ihnen einen Überblick über die von unserer Abteilung angebotenen Lehrveranstaltungen.

* Pflichtveranstaltungen nach der Approbationsordnung für Ärzte

Pflichtveranstaltungen

Bezeichnung Q11 - Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung und Strahlenschutz *
Art und Dauer VORL, 2 SWS
Ort Rudolf-Wöhrl-Hörsaal
Referent(en) Fietkau und Mitarbeiter, Uder und Mitarbeiter, Kalender und Mitarbeiter, Kuwert und Mitarbeiter, Dörfler und Mitarbeiter
Bezeichnung Q11 - Bildgebende Verfahren, Strahlenbehandlung und Strahlenschutz *
Art und Dauer V/UE, 2 SWS
Ort NOZ
Referent(en) Dörfler, Engelhorn, Gölitz

Wahlpflichtfächer im Klinischen Studienabschnitt

Bezeichnung Klinische Neurobildgebung
Art und Dauer VORL, 2 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler, Engelhorn, Gölitz, Lücking, Maihöfner
Bezeichnung Klinische Radiologie
Art und Dauer VORL, 2 SWS
Ort NOZ
Referent(en) Uder und Mitarbeiter, Dörfler, Engelhorn

Wahlfächer

Bezeichnung Bildnachverarbeitung in der Neuroradiologie
Art und Dauer VORL, 1 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Gölitz, Engelhorn
Bezeichnung Doktoranden-Seminar in der Neuroradiologie
Art und Dauer KO, 3 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler, Gölitz
Bezeichnung Dreidimensionale Darstellung von Schnittbildern: Noninvasive Gefäßdarstellung, Therapieplanung, Volumetrie
Art und Dauer V/UE, 2 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler
Bezeichnung Einführung in die Flachdetektor-CT mit praktischen Übungen
Art und Dauer V/UE, 2 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Gölitz, Engelhorn
Bezeichnung Einführung in die klinische Medizin - Teil Neurologie - Grundlagen der Neuroradiologie
Art und Dauer PR, 2 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler
Bezeichnung Interventionelle Neuroradiologie
Art und Dauer VORL, 1 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler, Gölitz, Engelhorn
Bezeichnung Jenseits von T1 und FLAIR: Moderne MRT-Methoden in der Neuroradiologie
Art und Dauer V/UE, 2 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler, Engelhorn
Bezeichnung Medizinische Dissertation: Was, Wo, Wann, Womit, Wie?
Art und Dauer V/UE, 2 SWS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler, Engelhorn
Bezeichnung Neuroradiologische Untersuchungstechniken und Befundanalysen
Art und Dauer PRS, 20 WS
Ort Neuroradiologie - Besprechungsraum
Referent(en) Dörfler, Gölitz, Engelhorn
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung